Stiftungspreis für ein Reisestipendium für Studierende und Doktoranden

Studierende und Doktoranden der Pharmazie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, die sich im Studium oder in ihren Forschungsarbeiten im Rahmen eines begonnenen Promotionsvorhabens im Fach Pharmazie besonders ausgezeichnet haben, können ein Stipendium von einmalig 1.500,00 Euro für einen mindestens vierwöchigen Studienaufenthalt oder Forschungsaufenthalt im Ausland erhalten. Auslandsstationen im Rahmen des 2. Ausbildungsabschnittes werden hierbei nicht berücksichtigt. 
Der Vorschlag muss von mindestens zwei Hochschullehrern der Universität Münster begründet und befürwortet werden und zusammen mit einem Kurzgutachten, das auch die geplanten Auslandstätigkeiten beschreiben soll, bei der Apothekerstiftung Westfalen-Lippe eingereicht werden.

 



Ansprechpartner

Gerburg Mielsch
Sekretariat der Geschäftsführung
T 0251/52005-78
F 0251/52165-85
E-Mail-Adresse anzeigen
Nachricht schreiben