Die Famulatur

Die Famulatur ist ein Praktikum, das Bestandteil der Ausbildung zum Apotheker ist. Es umfasst insgesamt 8 Wochen und  wird während des Pharmaziestudiums in den Semesterferien abgeleistet.

Durch die Famulatur sollen dem Pharmaziestudenten frühzeitig Tätigkeitsfelder gezeigt werden, die ihm mit der Approbation als Apotheker offen stehen. Bei der Meldung zum ersten Abschnitt der pharmazeutischen Prüfung (im Regelfall nach 2 Jahren Studium) muss der Student die Famulatur nachweisen.

 

Über den folgenden Link: http://www.zeta-apotheke.de/downloads_inhalt/2013-08-05-Famulaturleitfaden.pdf  steht Ihnen ein frei verfügbarer Leitfaden zur Famulatur zum Download bereit. Der Leitfaden ist eine gemeinsame Initiative der LAK Thüringen und des Bundesverbandes der Pharmaziestudierenden in Deutschland (BPhD) und hat zum Ziel, die Famulatur gelingen zu lassen.



Ansprechpartner

Dr. Oliver Schwalbe
Abteilungsleiter Aus- und Fortbildung, AMTS
T 0251 52005-74
E-Mail-Adresse anzeigen
Nachricht schreiben