Erfolg beginnt im Kopf – Misserfolg auch!
Was wir von Spitzensportlern übernehmen können
Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann (Tübingen)

Seine Klienten stehen im Scheinwerferlicht der Öffentlichkeit, sie wollen und müssen ständig Höchstleistungen bringen. Er ist dabei der Mann im Hintergrund, der sich nicht um das Äußere, sondern um das Innerste kümmert: Hans-Dieter Hermann, bekannt vor allem durch seine Arbeit für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft, die er als deren erster Mannschaftspsychologe seit 2004 betreut und bei allen Länderspielen, Europa- und Weltmeisterschaften begleitet. Er hat dazu beigetragen, dass die deutschen Fußballer 2014 in Brasilien endlich den langersehnten Weltmeistertitel holten.

Vor seiner Arbeit für den DFB war Hans-Dieter Hermann als Psychologe für diverse  deutsche und internationale Sportteams tätig, darunter die österreichischen Ski-Nationalmannschaften, die Deutsche Hockey-Nationalmannschaft, die deutschen Turn-Männer und die Deutsche Box-Nationalmannschaft. 


Beim WLAT in Münster hält er den Auftaktvortrag und zeigt uns auf, was wir alle von Spitzensportlern lernen können, wenn wir erfolgreich sein wollen.