Apothekenzahlen: Alarmierende Entwicklung in Westfalen-Lippe
Overwiening appelliert an die GroKO: Jetzt die wohnortnahe Versorgung stärken!

Die Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe appelliert an die Große Koalition, unverzüglich das im Koalitionsvertrag festgelegte Versandhandelsverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel auf den Weg zu bringen: „Jede weitere Verzögerung dieses Vorhabens gefährdet die wohnortnahe Versorgung mit Arzneimitteln, gerade in einem Flächenlandesteil wie Westfalen-Lippe.“ Die Entwicklung der Apothekenzahlen in Westfalen-Lippe bezeichnet Overwiening mittlerweile als alarmierend: In den ersten neun Monaten dieses Jahres stand weiteren 33 Apothekenschließungen nur eine Neueröffnung gegenüber. Die Gesamtzahl der Apotheken verringerte sich von 1.973 auf 1.941. „Damit haben wir in den vergangenen 15 Jahren mehr als 300 Apotheken verloren“, bilanziert die Kammerpräsidentin.

Neue Multimedialektion online
Baustelle Therapietreue - Therapietreue in stabilen Bahnen halten

Logo - Lernerfolg Online

Ab sofort können Sie sich mit unserer neuesten Online-Fortbildung zum Thema „Baustelle Therapietreue" erneut zwei Fortbildungspunkte sichern. Apotheker Christian Schulz, Hiddenhausen, konnte für die Erstellung dieser Multimedia-Lektion gewonnen werden. PTA können die Lektionen wie gewohnt über den PTA-Campus absolvieren.

Imagekampagne „Einfach unverzichtbar“:
Bis zum 19. Oktober Rezepturtüten kostenlos online bestellen

Zusätzlich zu den Plakatmotiven „Individuelle Rezepturen für Babys“ und „Schnelle Verfügbarkeit von Medikamenten“, die schon Anfang September der Pharmazeutischen Zeitung beilagen, können Sie kostenlos Rezepturtüten online über das Kampagnen-Portal www.apothekenkampagne.de bestellen. Die Tüten im bewährten handlichen Format können in einer Auflage von 200 Stück kostenlos angefordert werden. Darüber hinaus stehen die beiden neuen Kampagnenmotive auf der Plattform im Web-to-Print-Generator zur Personalisierung bereit. Das bedeutet für Sie: Sie können die Motive in verschiedenen Formaten und Größen als individualisierte Werbematerialien zusammenstellen. Plakate, Anzeigen oder Online-Banner mit der Absenderkennung Ihrer eigenen Apotheke (z. B. „Meine Muster-Apotheke in Musterstadt“) stehen anschließend zum Download zur Verfügung.

Mitteilungsblatt 4/2018 online:
Schwerpunkt "Apotheke und Digitalisierung"

Die aktuelle Ausgabe des Mitteilungsblatts der AKWL ist online. Schwerpunkt des Heftes, das in diesen Tagen allen Mitgliedern automatisch per Post zugeht, ist das Thema "Apotheke und Digitalisierung". Dabei beleuchtet das Heft so unterschiedliche Themen wie "securPharm" oder den App-Gesundheitsmarkt, wirft einen Blick in eine papierlose Apotheke und stellt die Frage nach der Rolle der AKWL in der Digitalisierung.

Info-Veranstaltung am 8.11.2018 in Dortmund
securPharm: Umsetzung der EU-Fälschungsschutzrichtlinie

Die neue EU-Fälschungsschutz-richtlinie für Arzneimittel wirft bei vielen Apothekerinnen und Apothekern Fragen auf. Wir möchten Sie über wichtige Punkte aufklären, Ihnen zeigen, was zu beachten ist und Sie bei der fristgerechten Anbindung Ihrer Apotheke an das Verifikationssystem der securPharm unterstützen. Dazu führen wir eine weitere Info-Veranstaltung durch, und zwar am Donnerstag, 8.11.2018 in Dortmund

Europäische Fälschungsschutzrichtlinie
securPharm – Umsetzung bis 9. Februar 2019

Ab dem 9. Februar 2019 dürfen in Deutschland nur noch verschreibungspflichtige Arzneimittel in Verkehr gebracht werden, die auf ihrer Packung eine individuelle Seriennummer tragen und deren Unversehrtheit erkennbar ist. Wir haben für Sie umfangreiche Informationen, Checklisten und FAQ bereitgestellt.

Rehacare 2018 erzielt Rekordergebnis
Apothekerstand erneut ein Publikumsmagnet

Mit über 50.000 Besuchern und fast 970 Ausstellern aus über 40 Nationen erzielte die weltgrößte Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege Rehacare vom 26. bis 29. September 2018 ein Rekordergebnis. Zu den Ausstellern in Düsseldorf gehörte auch die Apothekerschaft. Der gemeinsame Messestand der Apothekerverbände und Apothekerkammern in Nordrhein-Westfalen stand ganz im Zeichen des Markenzeichens der Apotheken vor Ort, dem roten A, und war erneut ein Publikumsmagnet.

180 Besucher bei der 11. Vortragsveranstaltung der Apothekerstiftung
„Arzneimittel sind keine Schnürsenkel“: Heribert Prantl zur Ethik im Gesundheitswesen

Ein Plädoyer gegen die Ökonomisierung des Gesundheitswesens, gegen die „Verbetriebswirtschaftlichung“ der Medizin – das war der Gastvortrag von Heribert Prantl bei der elften Vortragsveranstaltung der Apothekerstiftung Westfalen-Lippe. Der Jurist und Journalist ist Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung und sprach im vollbesetzten barocken Saal des Erbdrostenhofs zur „Ethik im Gesundheitswesen“. Der Einladung der Stiftung waren über 180 Gäste aus Münster und dem Umland gefolgt.

Ab sofort online:
Fortbildung aktuell [Themen & Termine]: Herbst 2018 bis Frühling 2019

Wir freuen uns Ihnen unser aktuelles Fortbildungsprogramm vorzustellen. Für alle Berufsgruppen des Apothekenteams bietet die AKWL wieder Fortbildungen zu vielen praxisrelevanten Themen an. Ob klassischer Präsenzvortrag, "Webinar" oder ein intensives "Fortbildung plus"-Seminar: Sicher finden auch Sie die passende Veranstaltung, um Ihr Wissen und Ihre beruflichen Fähigkeiten aufzufrischen und zu erweitern!

Kleine Dose, große Hilfe
Apothekerschaft und Seniorenvertretung holen die Notfalldose nach Münster

Sie steht in der Kühlschranktür neben Eiern, Milch oder Marmelade – und kann im Ernstfall Leben retten: die zehn Zentimeter hohe, weiß-grüne Notfalldose. Wenn Notarzt oder Rettungsdienst auf sie stoßen, finden sie darin alle wichtigen Patientendaten: Welche Medikamente nimmt der Patient, hat er Vorerkrankungen oder Allergien, wer ist der Hausarzt? In vielen Regionen Deutschlands hat sich die Notfalldose bereits bewährt. Jetzt bringen Apothekerkammer und Apothekerverband Westfalen-Lippe das Projekt nach Münster.


Aktuelle Sartan-Rückrufe

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) informierte in einer Pressemitteilung darüber, dass in der Europäischen Union ein chargenbezogener Rückruf valsartanhaltiger Arzneimitteln erfolgt, deren Wirkstoff von dem chinesischen Hersteller Zhejiang Huahai Pharmaceutical produziert wurde. Über aktuelle Chargenrückrufe zu Valsartan informieren Sie sich bitte im Mitgliederbereich der AMK-Website.

Eine Auflistung der bereits über die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) veröffentlichten Chargenrückrufe zu Valsartan-haltigen Arzneimitteln, eine Handlungsanweisung und eine Kundeninformation sowie die Vorläufige Stellungnahme der AMK zum toxikologischen Risiko der NDMA-Verunreinigung in valsartanhaltigen Arzneimitteln finden Sie im internen Bereich unserer Kammerwebsite. Stand: 26.9.2018

Apothekerkammer Westfalen-Lippe beim SPD-Landesparteitag in Bochum
Versandhandelsverbot weiter auf berufspolitischer Agenda

Als mit der NRW-SPD der bundesweit größte Landesverband der Sozialdemokraten auf seinem Parteitag die Weichen für die Zukunft stellte, war auch die Apothekerkammer Westfalen-Lippe mit einem Stand im Bochumer RuhrCongress präsent. Gemeinsam vertraten Frank Dieckerhoff, Vizepräsident der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, und Dr. Inka Krude, Kreisvertrauensapothekerin der Bochumer Apothekerschaft, in zahlreichen Gesprächen mit SPD-Politikern die Interessen der Apothekerinnen und Apotheker. Unterstützt wurden die ehrenamtlich aktiven Apotheker in ihrer Mission von Michael Schmitz (AKWL-Geschäftsführer Kommunikation) und Sebastian Sokolowski (AKWL-Pressereferent).

Gesundheitstipps

17.10.2018

Neue Apotheken Illustrierte: Heilpflanzen gegen Erkältungen

Im Titelbeitrag der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten geht es um die besten Heilpflanzen gegen Erkältungen.]]>