Akkreditierungsantrag für Fremdveranstalter von Fortbildungsveranstaltungen und Merkblatt zum freiwilligen Fortbildungszertifikat der Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Der Startschuss für das freiwillige Fortbildungszertifikat der Apothekerkammer Westfalen-Lippe fiel am 1. Januar 2003. Die Akkreditierungsstelle der Apothekerkammer Westfalen-Lippe erkennt Fortbildungsmaßnahmen von Fremdveranstaltern auf Antrag an und bewertet diese mit Fortbildungspunkten. Den Antrag auf Akkreditierung sowie das dazugehörige Merkblatt mit zusätzlichen Informationen stellen wir Interessenten hier als Download zur Verfügung.

Neuerungen seit dem 1. November 2018:

Zum 1. November 2018 haben wir das Antragsformular zur Akkreditierung einer Fortbildungsmaßnahme und das entsprechende Merkblatt mit Hinweisen für die Veranstalter aktualisiert sowie eine Teilnehmerliste zur Übermittlung an die AKWL neu erstellt.

Erläuterungen:

  • Zur Sicherung der Qualität der Fortbildungsveranstaltung wollen wir vereinzelt den Teilnehmern Evaluationsbögen zukommen lassen. Damit Sie uns unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen hierzu die Teilnehmerdaten zukommen lassen können, stellen wir Ihnen eine Teilnehmerliste zum Download zur Verfügung. Sie sind verpflichtet, den Kursteilnehmern die Teilnehmerliste der AKWL auszuhändigen und diese ausfüllen zu lassen. In dieser Liste sollten sich die Teilnehmer nur eintragen, wenn sie mit der Übermittlung ihrer Daten an die AKWL einverstanden sind. Die Teilnehmerliste ist innerhalb von vier Wochen nach der Veranstaltung an die AKWL zu übermitteln.
  • Entsprechend der Richtlinien der Bundesapothekerkammer gelten Akkreditierungen der Apothekerkammer Westfalen-Lippe seit dem 01.11.2018 ab dem Datum der ersten Veranstaltung ein Jahr und nicht mehr, wie zuvor, ab dem Datum der Antragstellung ein Jahr.
  • Für durchgeführte Lernerfolgskontrollen wird kein zusätzlicher Fortbildungspunkt vergeben. Es muss deshalb nicht mehr angeben werden, ob eine Lernerfolgskontrolle durchgeführt wird.

Bitte beachten Sie auch:

Die Selbstauskunft ist nur bei gesponserten Veranstaltungen erforderlich!

Der Akkreditierungsantrag und die Selbstauskunft der Referentin/des Referenten können heruntergeladen werden und sind dann, bis auf die Unterschrift, am Rechner ausfüllbar!



Ansprechpartner

Dr. Oliver Schwalbe
Abteilungsleiter Aus- und Fortbildung, AMTS
T 0251 52005-74
E-Mail-Adresse anzeigen
Nachricht schreiben

Heidi Große-Holst
Abteilung Aus- und Fortbildung, AMTS
Bismarckallee 25
48151 Münster
T 0251 52005-75
F 0251 52005-69
E-Mail-Adresse anzeigen
Nachricht schreiben

Annabelle Ludescher
Abteilung
Pharmazeutische Praxis
T 0251 52005-55
F 01805-010711-5-90
E-Mail-Adresse anzeigen
Nachricht schreiben