Bis zu 1.400 Teilnehmer erwartet
Apothekertag in Münster: Branchentreff der Superlative

Bis zu 1.400 Apothekerinnen und Apotheker, Pharmaziestudierende und Fachbesucher werden am 14. und 15. März zur fünften Auflage des Westfälisch-lippischen Apothekertages erwartet. „Die Resonanz auf unseren Apothekertag war stets sehr hoch, aber noch nie so hoch wie in diesem Jahr“, freut sich Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin des Veranstalters, der Apothekerkammer Westfalen-Lippe. Dafür sorgt unter anderem auch der prominente Redner, der in diesem Jahr den Festvortrag zum Auftakt gestalten wird: Der Philosoph und Publizist Richard David Precht spricht am ersten Kongresstag zum Thema „Moral – Die Kunst, kein Egoist zu sein“. An den Vortrag, der von der 25-köpfigen Big-Band des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums musikalisch eingerahmt wird, schließt sich eine Signierstunde mit dem Bestsellerautoren an.

Zusätzlicher Fortbildungstermin
"Notfallkontrazeption - Beratung und Abgabe" am 20. März in Siegen

Wir bieten Ihnen am 20. März nun zusätzlich in Siegen unsere Fortbildung zum Thema „Notfallkontrazeption - Beratung und Abgabe“ an. Wie wirkt die Pille danach? Welche Präparate kommen hier zum Einsatz? Worin unterscheiden sich die verschiedenen Wirkstoffe/Präparate? Welche Risiken sind mit der Einnahme verbunden? Welche Punkte sollten bei der Abgabe unbedingt berücksichtigt werden? Diese und viele weitere Fragen beantwortet diese Vortragsveranstaltung.

Die Termine in Münster und Dortmund sind bereits ausgebucht. Für die Veranstaltung in Bielefeld am 9. März können Sie sich noch anmelden!

Handlungsempfehlung der BAK
Aufhebung der Verschreibungspflicht für Notfallkontrazeptiva

Das Notfallkontrazeptivum Ellaone® (Ulipristalacetat) soll voraussichtlich ab Mitte März rezeptfrei in Apotheken erhältlich sein. Die Bundesapothekerkammer (BAK) hat unterdessen eine Handlungsempfehlung zur Beratung und Abgabe rezeptfreier Notfallkontrazeptiva erarbeitet, die u.a. mit dem BMG und gynäkologischen Fachgesellschaften abgestimmt ist. Der Leitfaden soll sicherstellen, dass Frauen, die nach einer Verhütungspanne oder ungeschütztem Geschlechtsverkehr eine Schwangerschaft verhindern wollen, in der Apotheke gut beraten werden.

Marianne Birthler las für AKWL-Hilfsprojekt "Eine Dosis Zukunft"
Der Geschmack von Freiheit

So vielschichtig das Leben der Marianne Birthler bislang verlaufen ist, so facettenreich sind auch ihre persönlichen Erfahrungen, welche die eindrucksvolle Frau in ihrer spannenden Autobiographie zusammengetragen hat. Auf Einladung der Apothekerkammer Westfalen-Lippe las die ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin aus ihrem Buch „Halbes Land. Ganzes Land. Ganzes Leben.“ und begeisterte damit rund 140 Zuhörer im Münsteraner Erbdrostenhof. Moderiert wurde die Lesung von Professor Thomas Großbölting, Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Uni Münster, der derzeit ein Forschungsprojekt über Stasi-Mitarbeiter an der münsterischen Universität verantwortet und von 2005 bis 2007 als Abteilungsleiter der Stasi-Unterlagenbehörde für den Bereich Bildung und Forschung tätig war.

Nur noch 1.615 Apothekenleiter/-innen
Zahl der Apotheken in Westfalen-Lippe weiter rückläufig – im neunten Jahr in Folge

Die Zahl der Apotheken in Westfalen-Lippe ist 2014 erneut gesunken – bereits im neunten Jahr in Folge. 14 Neu- bzw. Wiedereröffnungen standen im vergangenen Jahr 51 Apothekenschließungen gegenüber. Damit sank die Zahl der Apotheken binnen Jahresfrist von 2.077 auf 2.040 und damit auf den niedrigsten Wert seit 1981.

Neue Multimedialektion online
Praktische Einblicke in die Fachkunde Suchtpharmazie: Substitution in der Apotheke

Mit unserer neuesten Online-Fortbildung zum Thema „Praktische Einblicke in die Fachkunde Suchtpharmazie: Substitution in der Apotheke“  können Sie sich erneut zwei Fortbildungspunkte sichern. Evelyn Knupfer, Apothekerin aus Bad Friedrichshall, konnte als kompetente Referentin für die Erstellung dieser Multimedia-Lektion gewonnen werden. Dies ist bereits die dreizehnte multimediale Online-Fortbildung für die Kammer- und PTA-Campus-Mitglieder. Viel Erfolgt beim Punkten!

Neue Angebote ab sofort über den Veranstaltungskalender buchbar
„Fortbildung aktuell“ Frühling bis Herbst 2015 online

Unser aktuelles Fortbildungsprogramm bietet einen bunten Blumenstrauß an Themen mit hoher Relevanz für den Apothekenalltag. Alle Vorträge und Seminare für den Zeitraum Frühling bis Herbst sind bereits im Veranstaltungskalender zur Buchung freigeschaltet. Die „Papierversion“ von „Fortbildung aktuell“ wird am 12. Februar versandt, die Online-Version steht ab sofort zur Verfügung.

Gesundheitstipps

28.02.2015

Statine: Sind Beläge Schuld, wenn das LDL nicht sinkt?

Forscher ermitteln die Ursache, warum die Cholesterinsenker nicht immer wirken.]]>