5. Westfälisch-lippischer Apothekertag am 14. und 15. März 2015
"Näher am Patienten": Jetzt noch zum Frühbucher-Tarif für den 5. WLAT anmelden

Fachliche Fortbildung, berufspolitische Diskussion und Gespräche mit Geschäftspartnern aller für die öffentliche Apotheke relevanten Branchen: Auf dem Westfälisch-lippischen Apothekertag (WLAT) kann man stets gleich „drei Fliegen mit einer Klappe schlagen“. Das Programm für die fünfte Auflage des größten regionalen Apotheketages im deutschsprachigen Raum steht – und noch bis Ende November können sich alle Besucher zum Frühbuchertarif anmelden.

Apotheker informieren auf der RehaCare 2014
Apothekerstand erneut Besuchermagnet

Über 51.000 Besucher informierten sich vom 24. bis 27. September in den Düsseldorfer Messehallen, wie man mit Behinderung, bei Pflegebedarf und im Alter ein weitgehend selbstbestimmtes Leben führen kann. Damit konnte die Messe RehaCare ein deutliches Besucherplus verzeichnen.

Einer der Hauptmagneten für die Besucher war erneut der Messestand der Apothekerinnen und Apotheker in NRW. Die Apothekerkammer Westfalen-Lippe war bereits zum sechsten Mal gemeinsam mit dem Apothekerverband und der Apothekerkammer Nordrhein mit einem Informationsstand im Sportcenter des Behindertensportverbandes NRW (BSNW e.V.) vertreten. Jeder 5. Messebesucher kam in die Halle des BSNW und somit auch am Stand der Apotheker in NRW vorbei. Über 6.000 Messungen von Blutdruck, Blutzucker und Körperfett hat das 10‐köpfige Apothekenteam an den vier Messetagen durchgeführt.

5. Westfälisch-lippischer Apothekertag am 14. und 15. März 2015
"Näher am Patienten": Kongress beginnt mit Keynote von Richard David Precht

Bild: Copyright © Jens Komossa

Unter dem Motto „Näher am Patienten“ steht der 5. Westfälisch-lippische Apothekertag (WLAT) am 14. und 15. März 2015 in Münster. Die Apothekerkammer Westfalen-Lippe als Veranstalter erwartet hierzu 1.500 Apotheker/innen, PTA und weitere Fachbesucher. Auf die Teilnehmer wartet ein umfassendes Vortrags- und Seminarprogramm und eine begleitende Fachmesse mit über 50 Ausstellern.

Neue Multimedialektion online
Plausibilitätsprüfung in der Rezeptur

Mit unserer neuesten Online-Fortbildung zum Thema „Plausibilitätsprüfung in der Rezeptur“ können Sie sich erneut zwei Fortbildungspunkte sichern. Bettina Postler, Apothekerin aus Hamm, konnte als kompetente Referentin für die Erstellung dieser Multimedia-Lektion gewonnen werden. Dies ist bereits die elfte multimediale Online-Fortbildung für die Kammer- und PTA-Campus-Mitglieder. Viel Spaß beim Hören und Punkten!

Fortbildung aktuell - Themen und Termine
Veranstaltungsprogramm Herbst 2014 bis Frühling 2015 ist online

Von September 2014 bis Mai 2015 gibt es wieder ein großes Angebot an Vorträgen und Seminaren für Apotheker, PTA und PKA. Wählen Sie aus 61 verschiedenen Fortbildungsthemen Ihre Interessenschwerpunkte aus und melden Sie sich am besten heute noch online zu Ihrer Wunschveranstaltung an.

Kreisversammlungen in Westfalen-Lippe
Wahlen der Kreisvertrauensapotheker und Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit

Von September bis Oktober 2014 finden in allen 27 Kreisen und kreisfreien Städten des Kammerbezirks Westfalen-Lippe Kreisversammlungen statt. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt ist dabei die Wahl der Kreisvertrauensapotheker/innen (KVA) und der Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit (BÖ) sowie deren Stellvertreter/innen für die 16. Wahlperiode - von 2014 bis 2019. Die KVA fungieren als Sprecher/innen der Kollegenschaft, die BÖ als Ansprechpartner für die örtliche Presse.

Die Einladungen zu den Kreisversammlungen erhalten Sie als Kammermitglied in den kommenden Wochen automatisch zugesandt. Die Termine der Versammlungen finden Sie im internen Bereich.

Gesundheitspolitikerin zu Gast bei der Kammerpräsidentin
Klein-Schmeink absolviert Apothekenpraktikum in Reken

Am Mittwoch wurde Gabriele Regina Overwiening mit großer Mehrheit als Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe wiedergewählt. Am Morgen danach war die Apothekerin bereits schon wieder für ihre Kammer im Einsatz: Die münsterische Bundestagsabgeordnete Maria Klein-Schmeink (Bündnis 90/Die Grünen) war Donnerstag zu Gast in Reken und absolvierte dort ein ganztägiges Apothekenpraktikum.

Kammerpräsidentin Overwiening trifft Staatssekretärin Fischbach
Wo Apotheke drauf steht, muss auch Apotheke drin sein

„Wo Apotheke drauf steht, muss auch Apotheke drin sein“, forderte Ingrid Fischbach gestern Vormittag im Gespräch mit Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe. Die Rekener Apothekerin hatte die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium in Ihre Apotheke am Bahnhof Reken eingeladen – um einerseits über drängende berufspolitische Probleme der Apothekerschaft zu diskutieren.

Gesundheitstipps

25.10.2014

Nierensteine erhöhen das Risiko für einen Knochenbruch

In der Nachsorge des Steinleidens könnte zukünftig die Vorsorge von Brüchen wichtig werden.]]>